KUKUMI-Diät Tag 2: Curry-Hähnchen mit Kartoffeln

Fertigessen Nr. 2 von KUKUMI stand heute auf dem Mittagstisch: „Hähnchenbrust tropisch mariniert mit knackigen Kartoffeln“.

Hähnchenbrust tropisch mariniert mit knackigen Kartoffeln

Hähnchenbrust tropisch mariniert mit knackigen Kartoffeln

Der „Theorie vs. Praxis“ Vergleich sieht heute schon wesentlich unappetitlicher aus als gestern 😀 Brauner Einheitsbrei mit Kartoffeln gegen leuchtend gelbes Curry mit leckeren Ananasstückchen…. Und der Geschmack? Mäßig. Die Kartoffeln war nicht nur knackig, sie waren sogar seeehr „knackig“, so dass mir eine beim Zerdrücken sogar vom Teller gesprungen ist 🙂 Sprich: Sie waren einen Tick vor al dente. Aber der „Einheitsbrei“ war durchaus lecker. Sehr currylastig, aber das Hähnchenfleisch war sehr zart, keine faserigen Teile oder Knorpel. Aber: Die Kartoffeln waren mit Rosmarin gewürzt und die Kombi „Rosmarin-Kartoffeln plus Curry-Huhn“ ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Portion war ausreichend groß.

Advertisements

2 Antworten zu “KUKUMI-Diät Tag 2: Curry-Hähnchen mit Kartoffeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s