Zwei Nominierungen auf einen Streich: Liebster Award

Wir freuen uns wie Bolle und kamen nun endlich endlich mal dazu, die Fragen unserer 2 (yeahh) Liebster Award-Nominierungen zu beantworten. Der Liebster Award ist jetzt kein „richtiger“ Award, wie viele ja schon wissen – aber wir haben uns trotzdem suuuuuper gefreut, dass wir in der Blogger-Welt überhaupt wahrgenommen werden und jemand anscheinend wirklich den Quatsch liest, den wir hier produzieren 😀 Scherz!!!

liebster-awardBei “Liebster Award” stellt ein Blogger anderen, vielleicht noch relativ unbekannten Bloggern 11 Fragen. Diese nominieren dann wieder andere Blogger und stellen ihnen ihre Fragen. Das Ziel der Aktion ist, einander zu unterstützen, neue Leser zu finden und sich gegenseitig zu vernetzen.

Unsere 1. Nominierung haben wir von der tollen Elli von „Nachtbacken“ Die 2. kam vor wenigen Tagen von der lieben Karen aus der „kleinen Speisekammer“ (diekleinespeisekammer.wordpress.com). Dankeschööööööööön euch beiden! Und nun an die Fragen:

Die Fragen von Karen

  1. Was ist deine Motivation zu bloggen?
    Anna: Hier kann ich berichten worüber ich Lust habe, ehrlich sein und nebenbei noch meine Zeit mit der tollen Kathleen verbringen.
    Kathleen: Wir verbringen viel zu wenig Zeit miteinander Anna J Trotz Blog. Ich finde es klasse, dass wir nicht nur reden bzw. schreiben, sondern auch „handeln“, indem wir den Praxistest machen und dadurch hoffentlich sehr authentisch sind und einige Leute vielleicht wirklich vor unsinnigen Produkten oder Diäten „schützen“ können.
  2. Hast du Hilfe beim Bloggen?
    Anna: Ohne Kathleen ginge da nichts!
    Kathleen: Da kann ich mich nur anschließen 🙂
  3. Wieviel Zeit verbringst du mit dem Bloggen in der Woche?
    Anna: Zwischen 0 und 10 Stunden, je nachdem, wer sich dem nächsten Test stellt.
    Kathleen: Momentan ziemlich viel, da ich aktuell viel teste. Durchschnittlich vielleicht täglich 1 Stunde.
  4. Welche Social Media nutzt du am liebsten und warum?
    Anna: Im Moment beschäftige ich mich mit Instagram.
    Kathleen: Instagram hat sich mir noch nicht erschlossen. Ich bin noch ganz oldschool bei Facebook unterwegs.
  5. Welche Herausforderungen hast du beim Bloggen?
    Anna: Die Zeit zu finden all unsere Ideen umzusetzen.
    Kathleen: Dito. Plus: Ich würde gern auch so tolle Food-Bilder machen können wie viele andere Food-Blogger, aber meine Kamera ist einfach nicht dafür geschaffen 🙂 Seit ein paar Tagen bin ich nun stolze Besitzerin eines iPad minis und hoffe, damit werden die Bilder hier qualitativ ein bißchen besser.
  6. Hast Du einen Lieblingskoch oder ein Restaurant?
    Anna: Ich liebe die Schlachterbörse in Hamburg – Fleisch, Fleisch, Fleisch… Kathleen: Nö, irgendwie nicht. Ich gehe gern in vielen unterschiedlichen Restaurants essen, aber einen Liebling habe ich nicht.
  7. Romantik oder Moderne?
    Anna & Kathleen: Der Mix macht’s.
  8. Welche Lebensmittel befinden sich immer in deiner “Speisekammer”?
    Anna: Milch und Kakao – eine heiße Schokolade tut nämlich der Seele gut.
    Kathleen: Popcorn-Mais
  9. Dein liebstes Koch- oder Backbuch?
    Anna: Gibt’s nicht
    Kathleen: Ich schau mich eher auf Blogs oder in Zeitschriften um.
  10. Lieblingsfarbe?
    Anna: Ein kühles, pastelliges Türkis
    Kathleen: Schwarz, grau, krätiges Türkis
  11. Was macht dich glücklich?
    Anna: Mein Freund, Hundevideos und Süßkrams
    Kathleen: Das ich 2016 eeeeeeeeendlich heirate 😀

Die Fragen von Elli

  1. Welcher war dein erster Blogbeitrag und was gibt es dazu zu wissen?
    Anna: Ich habe zuerst unter „Fraun und Wirklichkeit geblogt“. Der erste Eintrag handelte von der Absurdität von „Vagisan“ – einer Vaginal-Creme gegen Geruch und Trockenheit
    Kathleen: Mein erster Beitrag hier war der Detox-Test und ich war super aufgeregt irgendwas falsch zu machen, da es mein „erstes Mal“ war…Mit WordPress 🙂
  2. Wie viel Zeit investierst du in deinen Blog?
    Anna: Zwischen 0 und 10 Stunden, je nachdem, wer sich dem nächsten Test stellt.
    Kathleen: Momentan ziemlich viel, da ich aktuell viel teste. Durchschnittlich vielleicht täglich 1 Stunde.
  3. Welches Rezept wolltest du schon immer einmal ausprobieren und hast es noch nie getan?
    Anna: Alles was unter Sushi fällt. Aber ich hab da jetzt einen Gutschein für einen Einsteigerkurs bekommen. Lecker!
    Kathleen: Ööööhm, da fällt mir spontan nichts ein.
  4. Wie sehen deine kulturellen Pläne für den Frühling aus?
    Anna: Ich kultiviere Basilikum, Thymian und Petersilie – der Frühling kann kommen!
    Kathleen: Ich war im Januar schon im Theater, da muss für dieses Jahr reichen 🙂
  5. Wie wichtig ist es dir, dass gelesen wird, was du schreibst?
    Anna: Ich schreibe erst mal nur für mich. Aber wenn jemandem gefällt, was wir machen, dann ist das doppelt toll!
    Kathleen: Ich finde es toll, wenn ich in der Statistik sehe, dass das was mir machen, gut ankommt. Das motiviert mich auf jeden Fall.
  6. Womit kann man dich wirklich begeistern?
    Anna: Mit selbstgekochtem Essen, mit All-you-can-eat-Buffets und einem Lachen, das ansteckt
    Kathleen: mit einem guten (also meinem :)) Musikgeschmack
  7. Was sind deine drei Lieblingsmusiktitel oder Alben?
    Anna: Rudimental feat. Emeli Sandé  Free; Sting – I’m so happy; Seinabo Sey – Younger
    Kathleen: Auf Titel oder Alben kann ich es nicht beschränken: Deftones, Chevelle, Incubus und und und……
  8. Wenn du einen weiteren Blog starten würdest, was wäre dein Thema und warum?
    Anna: Ich habe schon einen Blog, den ich gerne wiederbeleben würde. Aber mir fehlt die Zeit. Er heißt „vom Leben gelernt“
    Kathleen: Ich bin mit den Esstest Dummy völlig zufrieden 🙂
  9. Welchen Traum willst du dir noch erfüllen?
    Anna: Ich will mit meinem Freund so viel wie möglich reisen… Kuba, New York, Bali,…
    Kathleen: Ein eigenes Buch schreiben und mich mit Anna selbstständig machen
  10. Wonach schmeckte deine Kindheit?
    Anna: Milchreis mit heißen Kirschen
    Kathleen: Milchreis mit Zimt und Zucker
  11. Was tust du gerne in deiner Freizeit?
    Anna: Krafttraining, bloggen, essen und meinen Freunden sagen, wie sehr ich sie lieb hab – Kathleen, ich hab dich lieb 🙂
    Kathleen: Ohhhhhhhhhhhhhhh 🙂 Ich dich auch. Plus: Musik, meine Meerschwein-Männer verwöhnen, essen, kochen, lesen, schreiben

Und hier kommen unsere Nominierungen: erstmal nur 2, vielleicht nomineren wir später noch mehr 🙂

  • Janina von cucina-diamanti – tolle, original italienische Rezepte
  • Simone von 3lemons – umwerfend schönes Food-Styling und Fotografie

Und die Fragen an euch haben wir ganz easy gestaltet:

  1. Fisch oder Fleisch?
  2. Chips oder Schoki?
  3. Bier oder Wein?
  4. Hund oder Katze?
  5. Brot oder Müsli?
  6. Abwaschen oder Abtrocknen?
  7. Nudeln oder Reis?
  8. Jogginghose oder Jeans?
  9. Fahrrad oder Auto?
  10. Rock oder Hose?
  11. Pinky oder Brain?

LIEBSTER_AWARDNochmal ein dickes Danke von uns!

Advertisements

Eine Antwort zu “Zwei Nominierungen auf einen Streich: Liebster Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s